Skitour Kleine Reib’n 05.04.2020

Von Hinterbrand bei schönstem Wetter auf den Schneibstein. Die Abfahrt erfolgte bei feinsten Firn bis zum Fuße des Fagstein. Auffellen und ca. 100 hm Aufstieg hoch zum Gipfel. Genau zur rechten Zeit und bestem Schnee ging es wieder hinunter zum Fuße des Windschartenkopfes. Der dritte Aufstieg zum Fagstein und wieder erstklassige Abfahrtsbedingungen hinunter zum Seeleinsee. Am Brotzeitfelsen erfolgte dann der letzte Aufstieg auf die Hohen Roßfelder. Der stetige Wind hielt den Schnee davor ab pampig zu werden also wieder super Bedingungen in der Abfahrt zu den Priesbergalmen. Oberhalb der Königsbachalmen war dann Schluss mit Schnee, hier hieß es Ski Schultern und zu Fuß zum Parkplatz Hinterbrand.

Gesamtstrecke: 22.54 km
Maximale Höhe: 2274 m
Minimale Höhe: 1128 m
Gesamtanstieg: 1953 m
Total time: 07:37:18
Herunterladen