Browsed by
Kategorie: Alpencross 2018

Alpencross 2018 Etappe 01

Alpencross 2018 Etappe 01

Gries am Brenner – Sandjoch – Grenzkamm – Sterzing – Mareit 50 km, 1364 hm Diesmal konnte ich mir die lange Anreise mit dem Radl ersparen. So startete ich mit dem Auto in Berchtesgaden und fuhr nach Gries am Brenner. Bei der Gemeindeverwaltung fand ich dann auch einen geeigneten Standplatz für eine Woche. Das Wetter war durchwachsen aber keine Regen. Zuerst auf Strasse nach Obernberg dann auf Forstwegen zum Obernberger See und schließlich auf Pfaden zuerst fahrend später schiebend und…

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 02

Alpencross 2018 Etappe 02

Mareit – Schneebergscharte – Pfelders 41,6 km, 2284 hm Der Regen des gestrigen Tages sollte bis in die frühen Morgenstunden weitergehen. Am Morgen dann endlich niederschlagsfrei und ab und zu auch etwas Sonne. Weiter ging es nach Ridaun Schneeberg immer aufsteigend bis auf 1480 m. Hier befindet sich noch einiges an Bergwerksanlagen. Der Betrieb ist eingestellt und es werden Führungen für den interessierten Touristen angeboten. Am Ende des Tals steigt der Weg nach rechts erst etwas steil später zurücklehnend mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 03

Alpencross 2018 Etappe 03

Velders – Eisjöchl – Prad 68 km, 1760 hm Das Eisljöchl ist durchs Lazinser Tal von Verlders zu erreichen. Vom Hotel Bergland im beschaulichen Touristenörtchen Velders ging es meistens auf einem Forstweg ca 4 km und 250 hm bis zur Larinzer Alm auf 1858 m. Ab hier beginnt dann die Schiebe, Trage und an vereinzelten Stellen Fahrpassage die ca. 3 bis 4 Stunden in Anspruch nimmt. Es sind ja fast 1100 hm zu überwinden. Genügend Getränke nicht vergessen. Es wurde…

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 04

Alpencross 2018 Etappe 04

Prad – Stilfser Joch – Livigno 59 km, 2723 hm In Prad fand ich eine sehr günstige Unterkunft im Eiscafe Ortler direkt im Stadtzentrum. Heute war eine lange, nervenaufreibende aber landschaftlich schöne Etappe zu bewältigen. Der erste Teil von Prad über Gormagoi und Trafoi zum Stilfser Joch war komplett Strasse. Ab Trafoi ging es richtig los. Hunderte Rennradlfahrer, Motorradfahrer und PKW’s. Man muss sich seelisch und moralisch schon vorher darauf einstellen, sonst dreht man durch. Nach vier bis sechs Stunden…

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 05

Alpencross 2018 Etappe 05

Livigno – Grosio 50 km, 1618 hm Die Unterkunft im Hotel Bernina in mitten von Livigno war in Ordnung. Da der Ort auf etwas über 1800 m liegt waren selbst jetzt im Juli die umliegenden Wiesen noch im Braunton. Ich folgte der Archi Richtung Süden und begab mich dann links in Richtung Passo Eira. Das waren ca. 400 hm auf einer wenig befahrenen schmalen Strasse. Ab dem Pass gab es die Weggabelung nach Bormio über Arnoga oder ins Val Viola….

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 06

Alpencross 2018 Etappe 06

Grosio – Breno 67 km, 1709 hm Heut ging es beim schönsten Wetter von Grosio nach Breno. Die Passstrasse gehört mit zu einem Streckenabschnitt der Giro Italia, dementsprechend viele Rennradlfahrer befanden sich auf dem Weg. Bis zum Pass waren 14 km und 1134 hm zu überwinden. Man hat während der Auffahrt einen tollen Blick ins Tal. Es gibt in der Auffahrt auch einige Übernachtungsmöglichkeiten. Nach dem obligatorischen Gipfelfoto. Kurz hinterm Pass war dann auch Zeit zum Essen. Eine nette Bauernwirtschaft…

Weiterlesen Weiterlesen

Alpencross 2018 Etappe 07

Alpencross 2018 Etappe 07

Breno – Riva del Garda 90 km, 2168 hm Heute begann der Tag wieder mit wunderschönem Wetter und es sollte die letzte Etappe sein. Von Breno auf ca. 450 m ging ca. 25 km bis auf 1950 m zum Pass Crocedomini. Zwischendurch gab es die obligatorische Einkehr zur Mittagszeit unterhalb des Passes im Rifugio Bazena. Leider waren auf der schmalen Strasse auch viele Motoradfahrer unterwegs und es kam auch zum Chrash wobei der Rettungshubschauber auch zum Einsatz kam. Gotseidank geschah…

Weiterlesen Weiterlesen

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com