Alpencross 2019 Etappe 04

Pederü Hütte – Fanes – San Casian – Corvara – Negerhütte – Araba – Pass Pordoi – Canazei

Leider konnten wir an diesem Tag erst 7.30 Uhr frühstücken. Die heutige Etappe hatte es in sich. Von der Pederühütte durch die Fanes, dann hinunter nach Corvara, übers Grödner Joch, nach Wolkenstein, auf die Seiser Alm an der Zallinger Hütte vorbei und runter nach Canazei.

In den ersten 10 km waren ca. 550 hm zu bewältigen. Die ersten 300 hm ging es recht steil auf einem Schotterweg in etlichen Kehren in etwas weniger steil geneigtes Gelände. Wasser auffüllen an der Faneshütte und dann sehr steil die letzten Höhenmeter hoch zum Limosee.

Ab hier begann die Abfahrt die sich später in zwei Fahrtrichtungen teilte: Cortina oder St. Casian. Wir folgten dem Weg nach Canazei. Aus der schottrigen Forststrasse wurde zunehmend ein Pfad und schließlich ein nicht mehr fahrbarer Klettersteig. Nach ca. 300 hm wurde er zunehmend fahrbar. Der Abstieg kostete sehr viel Zeit.

Es ging jetzt zügig nach St. Casian und schließlich Corvara. Es folgte hier die obligatorische Mittagspause und durch den heutigen großen Zeitverlust eine Entscheidungsfindung für den heutigen Routenverlauf.

Wir entschieden uns gegen den Besuch der Seiseralm und wählten statt dessen eine Route über den Pass Pordoi einer nicht weniger imposanten Strecke nach Canazei.

Nach dem Ortsausgang von Corvara hat man nach einigen Serpentinen und 250 hm eine wunderbare Aussicht auf  die Dolomiten. Nach dem Golfplatz Alta Badia müdet rechts ein Forstweg in Richtung Pralongia. Nach der Negerhütte und bei 1938 m.ü.n.N., an der Grenze zwischen Südtirol und Belluno Veneto und dem Pass Incisa führt uns ein schöner Trail nach Südwesten direkt zum Pass Campolongo. Ab hier fuhren wir über Arraba und 33 Kehren auf den Pass Pordoi auf 2175 m. Ein sehr schöner Strassenpass wenn da nicht die Motorradfahrer wären.

Vom Pass hatten wir nun noch 700 hm Abfahrt bis zu unser Unterkunft in Canazei.

Gesamtstrecke: 61.99 km
Maximale Höhe: 2242 m
Minimale Höhe: 1408 m
Gesamtanstieg: 2147 m
Download file: Transalp_2019_Etappe_04.gpx

[pdf-embedder url=“https://www.watzapp.de/wp-content/uploads/2019/08/de-alpencross-2019-etappe-04.pdf“]